Universitäre Weiterbildung

Hochschul- & Praxispartner

Logo Universität Hamburg

Das Zentrum für Weiterbildung (ZFW) ist die zentrale Einrichtung für die Weiterbildung und das lebenslange Lernen der Universität Hamburg, der mit 170 Studiengängen und über 40.000 Studierenden viertgrößten deutschen Universität. Das ZFW ist Partner des Deutschland.University-Netzwerks.

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Manfred Bruhn ist Professor für Marketing und Unternehmensführung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (WWZ) der Universität Basel sowie Honorarprofessor an der TU München.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Marketing und den Programmabschluss Marketingmanager/-in (Univ.).

Logo Ludwig-Maximilias-Universität LMU München

Prof. Dr. Andreas Butz ist Leiter des Lehrstuhls für Mensch-Maschine-Interaktion des Instituts für Informatik an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Mensch-Maschine-Interaktion.

Logo Corporate Planning

Die CP Corporate Planning AG aus Hamburg setzt seit 25 Jahren mit bewährten und innovativen Lösungen Maßstäbe für Software zur Unternehmenssteuerung im Mittelstand. Unter dem Leitspruch „Controlling kann so einfach sein!“ entwickelt Corporate Planning einfache und flexible Controllinglösungen mit integriertem BWL-Know-how.
Sie ist Praxispartner für das Modul Controlling.

Logo Technische Hochschule Köln

Prof. Dr. Bernd Eckardt ist Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, insbesondere Handels-, Gesellschafts- und Insolvenzrecht, an der Technischen Hochschule Köln.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsprivatrecht sowie für den Programmabschluss Verhandlungsmanager/-in (Univ.).

Logo Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Jan Ehlers ist Inhaber der Professur für Didaktik und Bildungsforschung im Gesundheitswesen sowie Vizepräsident der Universität Witten/Herdecke.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Bildungsmanagement und für den Programmabschluss Bildungsmanager/-in (Univ.).

Logo Technische Universität Dresden

Prof. Dr. Werner Esswein ist Inhaber der Professur für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Systementwicklung (WISE), an der Technischen Universität Dresden.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Projektmanagement, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement und Einführung in die Wissenschaftstheorie sowie für die Programmabschlüsse Projektmanager/-in (Univ.), Prozessmanager/-in (Univ.) und Qualitätsmanager/-in (Univ.).

Logo Universität Bayreuth

Prof. Dr. Gilbert Fridgen ist Professor für Wirtschaftsinformatik und Nachhaltiges IT-Management an der Universität Bayreuth.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Blockchain (Kryptowährung).

Logo Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Prof. Dr. Andreas Gadatsch ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsinformatik, an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Prozessmanagement und für den Programmabschluss Prozessmanager/-in (Univ.).

Logo Universität Hamburg

Prof. Dr. Dirk Ulrich Gilbert ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Unternehmensethik an der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und wissenschaftlicher Direktor Weiterbildung an der Universität Hamburg.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Strategisches und internationales Management sowie Compliance Management – ISO 19600 (in Kürze).

Logo Universität Hohenheim

Prof. Dr. Karsten Hadwich ist Inhaber des Lehrstuhls für Dienstleistungsmanagement am Institut für Marketing & Management der Universität Hohenheim.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Marketing und für den Programmabschluss Marketingmanager/-in (Univ.).

Logo Technische Universität Chemnitz

Prof. Dr. Hede Helfrich war Lehrstuhlinhaberin für Psychologie und Interkulturelle Kommunikation an den Universitäten Hildesheim und Chemnitz. Derzeit lehrt und forscht sie als Gastprofessorin an der Dongbei-Universität für Finanzen und Wirtschaft (DUFE) in Dalian (China).
Sie ist Modulverantwortliche für das Modul Einführung in die Wissenschaftstheorie.

Logo Hermes Hansecontrol

Die Hermes Hansecontrol Group wurde 1982 in Hamburg gegründet und ist heute ein international agierendes Prüf- und Zertifizierungsunternehmen an 7 Standorten in Europa und Asien.
Sie ist Praxispartner für das Modul Prozessmanagement.

Logo University of Southern Denmark

Professor Ph.D. Svend Hollensen ist Professor für Internationales Marketing an der University of Southern Denmark.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Social Media Marketing und für den Programmabschluss Social Media Marketingmanager/-in (Univ.).

Logo Technische Hochschule Köln

Prof. Dr. Erich Hölter ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Management und Controlling, und Dekan der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Technischen Hochschule Köln.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Buchführung sowie für den Programmabschluss Ökonomen Pass (Univ.).

Logo Freue Universität (FU) Berlin

Prof. Dr. Jochen Hundsdoerfer ist Inhaber der Professur für Betriebswirtschaftslehre, insb. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft (Department Finance, Accounting & Taxation) der Freien Universität (FU) Berlin.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Buchführung.

Logo Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Marcel Hülsbeck ist Inhaber des WIFU-Stiftungslehrstuhls für Personal und Organisation, insbesondere in Familienunternehmen, an der Universität Witten/Herdecke.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Change Management, Organisation, Personalführung, Projektmanagement, Unternehmensführung und Einführung in die Wissenschaftstheorie sowie für die Programmabschlüsse Change Manager/-in (Univ.), HR-Manager/-in (Univ.), Leadership (Univ.), Organisationsentwickler/-in (Univ.) und Projektmanager/-in (Univ.).

Logo Fachgebiet Qualitätswissenschaft der TU Berlin

Prof. Dr. Roland Jochem ist Leiter des Fachgebiets Qualitätswissenschaft am Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der Technischen Universität Berlin. Darüber hinaus ist er Extraordinary Professor for Quality Management University of Stellbosch,, Department Industrial Engineering, Südafrika
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Qualitätsmanagement und für den Programmabschluss Qualitätsmanager/-in (Univ.).

Logo Hochschule Konstanz

Prof. Dr. Annette Kleinfeld ist Professorin für Business & Society an der wirtschafts- und kulturwissenschaftlichen Fakultät der HTWG Konstanz sowie Direktorin für CSR und nachhaltige Entwicklung am Konstanz Institute of Corporate Governance (KICG).
Sie ist Modulverantwortliche für das Modul Corporate Social Responsibility (CSR) sowie für den Programmabschluss CSR Manager/-in (Univ.).

Logo Universität des Saarlandes

Prof. Dr. Antonio Krüger ist Leiter des Ubiquitous Media Technology Lab (UMTL) an der Universität des Saarlandes und wissenschaftlicher Leiter des Innovative Retail Laboritory (IRL) des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI).
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Mensch-Maschine-Interaktion.

Logo Hochschule Ludwingshafen am Rhein

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein bietet eine große Anzahl Bachelor- und konsekutive Masterstudiengänge, duale und berufsintegrierende Studiengänge und Weiterbildungsstudiengänge mit Master-Abschluss in den Bereichen Betriebswirtschaftslehre sowie Soziale Arbeit und Pflege an.
Sie ist Partner des Deutschland.University-Netzwerks.

Logo Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Guido Möllering ist Direktor und Lehrstuhlinhaber am Reinhard-Mohn-Institut für Unternehmensführung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Witten/Herdecke.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Strategisches und internationales Management.

Logo Westfälische Wilhelms-Universität Münster - Institut für Ökonomische Bildung

Prof. Dr. Christian Müller ist Lehrstuhlinhaber und Leiter des Instituts für Ökonomische Bildung (IÖB) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, Grundlagen der Volkswirtschaftslehre, Wirtschafts- und Unternehmensethik und Corporate Social Responsibility (CSR) sowie für die Programmabschlusse Ökonomen Pass (Univ.) und CSR Manager/-in (Univ.).

Logo Wilhelm Löhe Hochschule (WLH)

Prof. Dr. Dr. Elmar Nass ist Inhaber der Professur Wirtschafts- und Sozialethik an der Wilhelm Löhe Hochschule (WLH) in Fürth.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Wirtschafts- und Unternehmensethik.

Logo Hochschule Niederrhein

Die Hochschule Niederrhein will vor allem eines: gut ausbilden. Dabei wird das Wort „Fachhochschule“ durchaus ernst genommen. Die Hochschule Niederrhein ist eine gute Wahl für all jene, die in ihrem Studium die akademische Bildung einer Hochschule verbunden sehen wollen mit einer fachlichen Ausbildung hin auf einen zukünftigen Beruf.
Sie ist Partner des Deutschland.University-Netzwerks.

Logo Fachhochschule Lübeck

Prof. Dr. Marc Oliver Opresnik ist Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing und Management an der Luebeck University of Applied Sciences sowie Gastprofessor an internationalen Hochschulen wie der East China University of Science and Technology in Shanghai und der European Business School in London.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Social Media Marketing und für den Programmabschluss Social Media Marketingmanager/-in (Univ.).

Logo Universität Witten/Herdecke

Dr. René A. Pfromm, LL.M. (Harvard) ist Lehrbeauftragter an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, an der Bucerius Law School, an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer und regelmäßig an der Universität Witten/Herdecke als Dozent tätig.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Verhandlungsmanagement und Wirtschaftsprivatrecht sowie für den Programmabschluss Verhandlungsmanager/-in (Univ.).

Logo Leuphana Universität Lüneburg

Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Preißer ist Professor für Wirtschaftsprivatrecht und Steuerrecht, insb. Recht der Unternehmensbesteuerung an der Leuphana Universität Lüneburg und Partner der Sozietät Preißer von Rönn Schultz-Aßberg.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Steuerrecht (in Kürze).

Logo Universität St.Gallen

Prof. Dr. Sabine Seufert ist Direktorin und Professorin für Wirtschaftspädagogik, insb. pädagogisches Innovationsmanagement des Instituts für Wirtschaftspädagogik (IWP) an der Universität St.Gallen.
Sie ist Modulverantwortliche für das Modul Bildungsmanagement und für den Programmabschluss Bildungsmanager/-in (Univ.).

Logo Hochschule Sparkasse Finanzgruppe

Eine exzellente akademische Aus- und Weiterbildung für den Fach- und Führungskräftenachwuchs in der Finanzwirtschaft bietet die Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe – University of Applied Sciences – Bonn.
Sie ist Partner des Deutschland.University-Netzwerks.

Logo Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) fördert über 4.000 Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende und Promovierende. Dabei verfolgt die Stiftung die Vision, eine Gesellschaft zu schaffen, in der alle jungen Menschen ihr Potenzial ausschöpfen können.
Sie ist Praxisparter für das Modul Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.

Logo Saint-Gobain

Saint-Gobain ist ein weltweit aktiver Konzern mit Hauptsitz in Paris, Frankreich. In Deutschland ist das Unternehmen mit sämtlichen Aktivitäten der drei Hauptsparten Innovative Werkstoffe, Bauprodukte und Baufachhandel vertreten.
Saint-Gobain ist Praxispartner für das Modul Personalführung.

Logo Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Erik Strauß ist Inhaber des Dr. Werner Jackstädt-Stiftungslehrstuhls für Controlling und Unternehmenssteuerung an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke.
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Controlling, Internes Rechnungswesen und Externes Rechnungswesen sowie für den Programmabschluss Controller/-in (Univ.).

Logo TÜV Rheinland

Der TÜV Rheinland ist ein weltweit führender technischer Dienstleistungskonzern. Seit Gründung im Jahr 1872 steht er für Sicherheit, Qualität und Effizienz im Zusammenspiel von Mensch, Technik und Umwelt.
Er ist Praxispartner des Deutschland.University-Netzwerks. Zudem besteht eine gegenseite Anrechenbarkeit für das Modul „Qualitätsmanagement“.

Logo Universität Witten/Herdecke

Prof. Dr. Marcel Tyrell ist Lehrstuhlinhaber für Banking and Finance in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft an der Universität Witten/Herdecke sowie Dekan der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Blockchain (Kryprowährung).

Logo WHU - Otto Beisheim School of Management

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber ist Inhaber des Lehrstuhls für Controlling und Unternehmenssteuerung an der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Er leitet zusammen mit Prof. Dr. Utz Schäffer das Institut für Management und Controlling der WHU (IMC).
Er ist Modulverantwortlicher für die Module Controlling, Internes Rechnungswesen und Externes Rechnungswesen sowie für den Programmabschluss Controller/-in (Univ.).

Logo Leadership Insiders

Prof. Dr. Jürgen Weibler ist Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personalführung und Organisation an der FernUniversität in Hagen. Auf Leadership Insiders verbindet er die Führungsforschung mit der Führungspraxis.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Personalführung und für den Programmabschluss Leadership (Univ.).

Logo CAU Kiel

Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Wolf ist Inhaber des Lehrstuhls für Organisation an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Er ist Co-Autor (gemeinsam mit Prof. Dr. Profs. h.c. Dr. h.c. Klaus Macharzina) des Lehrbuchs „Unternehmensführung – Das internationale Managementwissen – Konzepte – Methoden – Praxis“.
Er ist Modulverantwortlicher für das Modul Unternehmensführung und für den Programmabschluss Leadership (Univ.).

Logo WBS TRAINING

WBS TRAINING gehört mit ihren mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 1.400 Trainerinnen und Trainern zu den führenden privaten Anbietern beruflicher Weiterbildung in Deutschland. An über 200 Standorten wird ein Jahresumsatz von rund 100 Mio. Euro erwirtschaftet. WBS TRAINING hat ihre Wurzeln 1979 in der Redaktion des Stuttgarter Ernst Klett Verlages, aus der 1985 die Wirtschafts- und Bildungsservice KG (Klett WBS) entstand.
Sie ist Partner des Deutschland.University-Netzwerks.

Mitgliedschaften & Verbände

logo avk
logo bdvb
logo dgwf
logo didacta
logo herausforderung unternehmertum
logo schaeffer poeschel
logo schmalenbach neu
logo sdw