Universitäre Bildung für die Praxis

  • Universität Witten/Herdecke
  • Schäffer-Poeschel
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Hochschule Konstanz
  • Deutsche Schule Shanghai
  • WHU - Otto Beisheim School of Management
  • Deutsch Russisches Forum e.V. und Deutsche Botschaft Moskau
  • Chrisitan-Albrechts-Universität Kiel
  • Leadership Insiders
  • Hermes Hansecontrol
  • Universität Basel
  • Technische Hochschule Köln
  • Corporate Planning
  • Universität St.Gallen
  • Leuphana Universität Lüneburg
  • WBS TRAINING AG
  • Hochschule der Wirtschaft für Management
  • Technische Universität Chemnitz
  • Universität Hamburg
  • Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw)
  • Universität Hohenheim
  • Universität Duisburg Essen
  • Sparkasse Finanzgruppe Hochschule
  • Technische Universität Dresden - WISO Fakultät
  • bdvb
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • TÜV Rheinland
  • Universität des Saarlandes
  • Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
  • Qualitätswissenschaft (TU Berlin)
  • Wilhelm Löhe Hochschule

Verhandlungsmanagement

Modul-Verantwortlicher

Dr. René A. Pfromm, LL.M. (Harvard) ist Management-Berater für strategische Verhandlungsführung, Lehrbeauftragter für Verhandlungsführung an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und regelmäßig an der Universität Witten/Herdecke als Dozent tätig.

Modul-Verantwortlicher

Prof. Dr. Bernd Eckardt ist Inhaber der Professur für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht, insbesondere Handels-, Gesellschafts- und Insolvenzrecht, an der Technischen Hochschule Köln. Außerdem ist er (nebenberuflich) tätig als Sachverständiger für Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsmediator und Wirtschaftsstrafverteidiger. Prof. Dr. Bernd Eckardt war (bis 2004) Richter am Landgericht Köln.

Hochschul-Zertifikatskurs

Modulbeschreibung

Das Modul vermittelt die Strategien, Techniken und Taktiken effektiven Verhandlungsmanagements. Die Teilnehmer/-innen lernen, wie sie das Umfeld einer Verhandlungssituation strukturell analysieren, hierauf aufbauend eine zielführende Strategie entwerfen, Verhandlungen systematisch vorbereiten, die Struktur und den Prozess zu ihren Gunsten beeinflussen und optimale Ergebnisse erzielen.
Die Teilnehmer/-innen erfahren, mit welchen Strategien und Techniken sie den Gesamtwert der Einigung vergrößern, komplexe und dynamische Verhandlungen meistern, Beeinflussungstechniken und Taktiken nutzen und abwehren sowie Organisationen durch institutionelles Verhandlungsmanagement stärken können. Die vermittelten methodischen Kenntnisse und praktischen Ansätze befähigen die Teilnehmer/-innen, Verhandlungen effektiv und effizient vorzubereiten, zu führen und zu managen.

Weitere Informationen.

Lehr- & Lernmaterial

Effektiver verhandeln - Strategien und Taktiken für Anwälte
Primärliteratur
Verhandlungsmanagement - Analyse . Werkzeuge - Strategien
Primärliteratur

Programmabschluss Verhandlungsmanager/-in (Univ.)

Der Kurs Verhandlungsmanagement bildet zusammen mit dem Kurs Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre die Basis für den Programmabschluss Verhandlungsmanager/-in (Univ.). Für den Programmabschluss müssen beide Hochschul-Zertifikatskurse erfolgreich absolviert und die Programmabschluss-Prüfung bestanden werden.

Logo Verhandlungsmanager/-in (Univ.)

Mitgliedschaften & Verbände

logo avk
logo bdvb
logo dgfp
logo dgwf
logo didacta
logo dqg
logo herausforderung unternehmertum
logo schaeffer poeschel
logo schmalenbach neu
logo sdw