Universitäre Weiterbildung

Sparkasse Münsterland Ost und Westfälische-Wilhelms Universität Münster

Geld anlegen – Finanzwissen leicht gemacht – Basiswissen für Einsteiger

Soll ich wirklich mein Geld in Aktien investieren? Ist das Sparbuch nicht viel sicherer? Aber wo gibt es eigentlich noch Zinsen? Diese und ähnliche Fragen stellt sicher derzeit wohl fast jeder, der sich mit dem Thema der Geldanlage beschäftigt. Genau dazu werden Experten der Uni Münster und der Technischen Hochschule Köln einen neutralen Überblick geben – leicht verständlich, ausdrücklich für Neueinsteiger geeignet und bequem online zu verfolgen. Veranstalter ist das Kölner Institut für berufliche Hochschulbildung (IBH). Gefördert wird das Projekt zur Vermittlung von Finanzwissen von der Sparkasse Münsterland Ost.

Freuen Sie sich auf das erste Web-Seminar mit Basiswissen für Einsteiger (von oben links im Uhrzeigersinn):

Prof. Dr. Erich Hölter, Dekan der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Technischen Hochschule Köln, Diana Püplichhuysen, Doktorandin, und Prof. Dr. Christian Müller, beide vom Institut für Ökonomische Bildung der Universität Münster sowie Moderatorin Melanie Bergner.

Haben Sie Fragen? Dann stellen Sie uns diese gerne per E-Mail an finanzbildung at ibh.institute und unsere Experten werden darauf eingehen.

REIMAGINE THE FUTURE OF ARTIFICAL INTELLIGENCE (am 16. Juni 2020)

Die Zukunft der KI neu erfinden – im Gespräch mit internationalen KI-Vordenkern. Unter anderem mit Thinkers50, The Outthinker Network, Karim Lakhani (Havard Business School), Marco Iansiti (Havard Business School), Ayanna Howard (Georgia Institute of Technology), Mark Surman (Mozilla Foundation), Barbara Martin Coppola (IKEA) und vielen mehr.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum virtuellen Gipfeltreffen REIMAGINE THE FUTURE finden Sie unter:

https://reimaginethefuture.io/

REIMAGINE THE FUTURE (am 6. Mai 2020)

Globales virtuelles Gipfeltreffen führender Vordenker und Wissenschaftler

Die Zukunft, die wir geplant hatten, muss plötzlich neu überdacht werden. Wir haben die Pflicht und die Möglichkeit, die Zukunft neu zu überdenken.

Bereits Anfang April fand der erste Teil dieses einmaligen Gipfeltreffens weltweit führender Vordenker und Wissenschaftler statt. Mit dabei waren u. a. der Nobelpreisträger Paul Krugman und Professoren der Universitäten Columbia, NYU, UPenn, Toronto etc.

Bei der Fortsetzung des Gipfeltreffens am 6. Mai erwarten sie u. a. Vorträge von weltweiten Vordenkern und Wissenschaftlern der Universitäten Harvard, MIT, Michigan, London Business School, HULT, INSEAD etc.

Schließen sie sich der globalen Gemeinschaft mit tausenden von Führungskräften, Unternehmern, Studierenden und Fachleuten aus verschiedenen Branchen an, um mit ihnen über das Umdenken von morgen zu sprechen.

Der deutsche Vortrag wurde u.a. vom Deutschland.University-Netzwerk organisiert.

„Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon ist einer der erfolgreichsten deutschen Unternehmer und weltweiter Bestseller-Autor. Er ist Mitbegründer von Simon-Kucher & Partners, eine der weltweit führenden Unternehmensberatungen. Wir sind froh, ihn als Redner für den deutschen Vortrag gewonnen zu haben,“ sagt Tobias Krippendorff, Geschäftsführer des Deutschland.University-Netzwerks. Im Dialog mit Prof. Dr. Marcel Hülsbeck (Universität Witten/Herdecke) und Prof. Dr. Kai Thürbach (TH Köln) wird Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon über die „Hidden Champions“ der Krise und der Zukunft sprechen.

Freunde des Deutschland.University-Netzwerks erhalten 30% Rabatt (Promo Code: DUN30) auf den regulären Ticketpreis von 99 $

Alle Einnahmen werden gemeinnützig gespendet.

Weitere Informationen und die Anmeldung zum virtuellen Gipfeltreffen REIMAGINE THE FUTURE finden Sie unter:

https://reimaginethefuture.io/

o.l. Prof. Dr. Marcel Hülsbeck (Universität Witten/Herdecke), o.r. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon (Simon-Kucher & Partners), u. Prof. Dr. Kai Thürbach (Technische Hochschule Köln)

Logos Internat Schloss Loburg, Westfälische Wilhelms-Universität und Sparkasse Münsterland ost

Auftakt des BWL-Schnupperstudiums 2019 am Internat Schloss Loburg

Auftaktveranstaltung zum Schnupperstudium am Internat Schloss Loburg. Wir freuen uns, dass so viele Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II Interesse an unserem BWL-Schnupperstudium haben. Prof. Dr. Christian Müller von der Universität Münster (WWU) und Tobias Krippendorff (IBH) gaben einen Ausblick, was die Schülerinnen und Schüler im Schnupperstudium erwartet und welchen Nutzen sie davon in Zukunft haben werden. Wir danken dem Schloss Loburg und der Sparkasse Münsterland Ost für die Förderung.
  • 1
  • 2
  • 3
Logo Pfromm Negotiations

Verhandlungsmanagement Kurs in Köln erfolgreich durchgeführt

Zweiter „Verhandlungsmanagement“ Kurs mit Hochschul-Credits erfolgreich in Köln gestartet! Durchgeführt wurde der Kurs von dem auf strategische Verhandlungsführung spezialisierten und weltweit tätigen Anbieter pfromm negotiations.

„Wir haben uns sehr gefreut, den universitären Kurs ‚Verhandlungsmanagement‘ erneut mit dem Institut für berufliche Hochschulbildung in Köln durchgeführt zu haben!“ Dr. René A. Pfromm, LL.M. (Harvard)

Gruppenfoto der Teilnehmenden des Verhandlunsgmanagement Kurses in Köln
Logos Schulen Schiller und Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasium und Sparkasse Münsterland Ost

Schnupperstudium in Münster gestartet

Erfolgreich gestartet: Am diesjährigen BWL-Schnupperstudium in Münster nehmen 18 Schüler/-innen der Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium und des Schillergymnasiums teil. Geleitet wird das Schnupperstudium von Prof. Dr. Christian Müller (WWU Münster) und unserem wissenschaftlichen Mitarbeiter Peter Liebens (TH Köln). Schirmherr ist wieder der Oberbürgermeister der Stadt Münster, Herr Markus Lewe. Wir wünschen viel Erfolg.
  • 1
  • 2

Mitgliedschaften & Verbände

logo avk
logo bdvb
logo dgwf
logo didacta
logo herausforderung unternehmertum
logo schaeffer poeschel
logo schmalenbach neu
logo sdw